Geschichte

Die Milchlieferanten gründeten die Käserei Cormoret im Jahr 1928. Damals wurde die jährlich abgelieferte Milchmenge von rund 250’000 Kg zum grössten Teil als Konsummlich verwendet und der Rest zu Greyerzer verarbeitet.

1982 übernahm Josef Spielhofer, damals 24 Jahre alt, mit seiner Frau Edith und der einjährige Tochter Nadine die Käserei in Cormoret. Zur gleichen Zeit absolvierte er noch die Meisterprüfung, er engagierte einen Aushilfsmitarbeiter während er in der Schule war.

sepp_und_edith

1983 begann Josef Spielhofer, nebst dem Gruyère, noch den bekannten Käse Tête de Moine zu produzieren. Die Käseproduktion nahm sehr schnell zu.

1984 kam Florian zur Welt und im Jahr 1987 kam der letzte der drei Kinder, Cédric.

Im Mai 1990 kaufte Josef Spielhofer die Käserei mit einem Milchkontingent von ca. 730’000 kg Milch pro Jahr. Gleichzeitig übernahm er die Überschussmilch von ca. 400’000 kg pro Jahr einer naheliegenden Käserei.

Die Käserei Cormoret wird im Jahr 1991 Total renoviert und es wird einen grösseren Käsekeller gebaut.

Seit 1998 gehört auch die Käserei Renan zum Unternehmen.

Im Jahr 2000 wird die Milch der Genossenschaft la Ferrière übernommen.

Im Jahr 2002 erhielt die Käserei das ISO 9001 Zertifikat.

Im November 2003 wurden die Produktionseinheiten von Cormoret und Renan nach St-Imier zentralisiert. Die Käserei Spielhofer wird in einer Aktiengesellschaft umgewandelt die: Fromages Spielhofer SA.

2004: Zusammenarbeit mit dem Windkraftwerk von Mt-Soleil „Juvent SA“.

2007: Einführung eines Automatischen Roboters für die Tête de Moine Pflege.

Im Jahr 2010 erhielt die Fromages Spielhofer SA die BRC Zertifizierung.

2011: Total Sanierung des Eingang Bereiches in eine Schaukäserei.

2012: Erhalt der FSSC 22000 Zertifizierung.

2013: Kauf von zwei neuen Verpackungsanlagen.

2015 : Installation von 2 neue offene Käsekessi mit je einer Kapazität von 6600 Liter.
Installation von einer weiteren Käsepresse für 496 Tête de Moine

Umbau der Butterei und installation von zwei Rahmreifungstanks von je 5000 liter.
Bau von einem neuen Weichkäse Keller…

Die Fromages Spielhofer SA verarbeitet heute ca. 10 Mio. Kilo Milch pro Jahr und produziert 14 verschiedene Käsespezialitäten und beschäftigt rund 30 Personen.

SONY DSC